ANTIKÖRPER NACHWEISTEST COVID-19

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Wir können Sie auf eine bereits durchgemachte Covid-19 Erkrankung testen. Der Antikörpernachweis erfolgt mittels einer ELISA-Technik. Er wird aus einer Blutprobe vorgenommen. Die Ergebnisse zeigen an, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 stattgefunden hat. Antikörper sind bereits ≲1 Woche nachweisbar.

Eine Funktion dieser IgG-Antikörper ist, das Virus unschädlich zu machen und zu eliminieren. Somit vermindert sich die Virusmenge innerhalb einiger Tage nach dem Auftreten von diesen spezifischen Antikörpern und verschwindet vollständig. Danach ist man in aller Regel nicht mehr infektiös und auch vor einer weiteren Infektion mit dem gleichen Virus geschützt.
Naturgemäß können bis zum heutigen Tage keine Erfahrungen vorliegen, wie lange ein solcher Schutz anhält.

Die Ergebnisse einer größeren Anzahl von Patienten erlauben zudem eine allgemeine Einschätzung der epidemiologischen Situation der Population, der die untersuchten Patienten entstammen.

Die Kosten für die Diagnostik auf Corona-Immunität (SARS-CoV-2 Antikörpertest) erfragen Sie bitte in unserer Praxis.

Sollte Ihre Krankenkasse die Kosten für die Untersuchung nicht übernehmen, sind Sie verpflichtet die Kosten für die erbrachten Leistungen zu begleichen. Bitte klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse die Kostenübernahme-Regelung, da sie zur Zeit noch nicht einheitlich geregelt ist.

Das Tragen eines medizinischen Mund- und Atemschutzes vor und nach der Untersuchung ist erforderlich. Das Testergebnis liegt in der Regel innerhalb von 48 Stunden vor. 

Zur Terminvereinbarung und bei Rückfragen stehen wir Ihnen während der Sprechzeiten unter Tel. 04282 – 73 10 800 zur Verfügung oder senden Sie uns eine E-Mail unter info@gz-sittensen.de  Wir werden uns dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.